Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 20. März 2011, 11:12

Das Ende der Welt...

Das Ende der Welt scheint nahe!!!
Erdbeben, Tsunamis, Atomare Verseuchung, Kriege...
und jetzt ist auch noch Knut gestorben! ;(

http://www.morgenpost.de/berlin/article1…rliner-Zoo.html
Die mit Abstand beste Stadt auf S1! :thumbsup:


2

Sonntag, 20. März 2011, 11:23

Das Ende der Welt bestünde vor, wie kann man nur sowas glauben das das nde der Welt von einem Eisbären abhinge. 8)

Das es Erdbeben oder Tsunamis und Kriege gibt, das weiss man nicht erst seit heute die gibt es ja schon, in anbetracht der Geschichte, etwas länger. undes wird sie auch noch nach Unserem Ableben geben. Nur der Mensch beschleunigt halt diese Vorgänge.


Ich mache keine Rechtschreibfehler
Ich schreibe Freestyle

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:




3

Sonntag, 20. März 2011, 12:15

Und selbst WENN das Ende der Welt bevorstünde, könnte man es eh nicht verhindern. Also einfach weiterleben. Unglücke gibt es jeden Tag, und siehe an, die Welt existiert noch immer.
Ich habe gelernt… Leid zu ertragen, Schmerz zu verbergen und mit
Tränen in den Augen zu lachen… nur um anderen zu zeigen, das es mir
„Gut” geht nur um sie glücklich zu machen!!!

M3 Power

Erleuchteter

Beiträge: 2 918

Wohnort: TH - Kreis SOK

Beruf: Business

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2011, 09:08

Zitat

Das Ende der Welt scheint nahe!!!
Erdbeben, Tsunamis, Atomare Verseuchung, Kriege...
und jetzt ist auch noch Knut gestorben! ;(


..und mir ist auch schon ganz übel :S
blood, sweat and respect. first two you give, last one you earn. give it, earn it!

doc1887

Schüler

Beiträge: 127

Wohnort: Scheessel

Beruf: Staplerfahrer

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juni 2011, 21:02

Achtung, Ehecalarm bei TR :D

ArX GA

Game-Admin

Beiträge: 785

Wohnort: Köln

Beruf: SÜ-Admin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Februar 2014, 22:09

Wenn das Ende wirklich naht, dann nicht wegen irgendwelcher Naturkatastrophen, sondern durch die Globale Elite.
Ich mag nicht abgetan werden als Verschwörungstheoretiker, denn das bin ich nicht. Ich stelle bloß Fragen. Und das man Opfer von Unterdrückung, Schickane und Mediengewalt wird sobald man sich Kritisch äußert, oder halt bloß Fragen stellt... naja

What Ever. So sieht die Welt aus wenn man dem Geld folgt und das grafisch darstellt:


Wer von vorne herein ablehnt, verschließt bloß die Augen und ebnet diesen Menschen den Weg. Was deren Ziele sind muss jeder für sich entscheiden, aber wenn ich alles Geld der Welt hätte wäre mein nächstes Ziel nicht Geld zu mehren, sondern Macht. Ich forder bloß dazu auf sich zu informieren, selber neugierig zu sein und nachzuforschen! Orwell lässt grüßen!!

edit: Das ist kein Ende der Welt, nur eine neue Welt. Solche herausforderungen gab es für die Menschheit schon oft, aber dieses mal ist eine Sache anders:
Wenn es erst soweit ist werden wir nirgens mehr hin fliehen können. Also FAZIT:

Vielleicht Irre ich mich und liege Falsch! Ich würde nichts mehr begrüßen als einen Irrtum!

ABER WAS IST WENN NICHT? LIEBER LIEG ICH JETZT FALSCH ALS HINTERHER RICHTIG!!!

Informiert euch in den (letzten) freien Medien, den alternativen Medien. Und auch da versuchen eine Menge Regierungen schon einen Riegel vor zu schieben! Lasst euch nicht unterdrücken. Werdet aktiv! Das Internet ist die letzte Instanz der absoluten Freiheit welche uns noch bleibt!! In Amerika werden in sämtlichen Staaten (JETZT IN DIESEM MOMENT UND SCHON SEIT WOCHEN) Konzetrationslager (FEMA-Camps) gebaut. Also was geht hier vor?
Mach dich frei von deiner eigenen Kraft. Mach dich frei von der Kraft deines Gegners. Nutze die Kraft des Gegners. Füge deine eigene Kraft hinzu. (Wing Chun: Kraftprinzip)


Jede Geschichte hat vier Seiten: Deine Seite, meine Seite, die Wahrheit und das was wirklich passiert ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArX GA« (4. Februar 2014, 22:30)


MPPower

Schüler

Beiträge: 60

Wohnort: Hanover

Beruf: Arsch vom Dienst

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. März 2015, 16:19

Das ende der welt kan es nur geben wenn der planet komplett kaputt gebombt wird.
das ende der menscheit ist auch nur bei einer globalen katastrophe oder einer alieninvasion mit konpletter ausrottung der menschheit moeglich

ein ende der zivilisation wie wir sie kennen steht unweigerlich bevor.
weer falschschreibfehler vindet darff sie behalden

Counter:

Hits heute: 12 567 | Hits gestern: 21 952 | Hits Tagesrekord: 236 627 | Hits gesamt: 20 313 478